Die Bahnstrecke Thale-Halberstadt
  Bahnhöfe
 
"

Der Bahnhof Thale liegt auf einer Höhe von 176,2 m über NN ! Der Bahnhof hatte zu seine Glanzzeiten eine Länge von 483 m und besaß 12 Gleise.Alle Gleise endeten an einer Drehscheibe.Thale Hbf wurde als einer der ersten Endbahnhöfe in Deutschland 1922 mit einer 23 m langen Gelenk-Drehscheibe ausgerüstet.Sie war auch die letzte in einem Endbahnhof und wurde erst im Frührjahr 2003 - obwohl sie unter Denkmalschutz stand verschrottet ! Auserdem besitzt der Bahnhof ein im "Harzer Stil" errichtetes Empfangsgebäude das seit mitte der 90er Jahre unter Denkmalschutz steht .Zu den Hochbauten gehörten außerdem zwei Abortgebäude,ein Wirtschaftgebäude,das Dienstgebäude für die Bahnmeisterei,ein Beamtenwohnhaus in der Nähe der Drehscheibe.Das übernachtungsgebäude wurde jedoch im Frühjahr 2003 abgerissen ! Das 1897 gebaute Stellwerk bediente einst 22 Weicheneinheiten,die Formsignale sowie die Schrankenanlage des Bahnhübergangs Steinbach Straße !!



ein Bild


ein Bild

Kurz nach dem verlassen des Thalenser Bahnhofes überquert man den Bahnübergang Magaretenstraße.Der dort befindliche Posten 66 wurde vor wenigen Tagen außer betrieb genommen,und wird jetzt vom Stellwerk B 2 bedient.Leider ist der Posten 66 vor einigen Wochen abgerissen wurden.
Dieses Bild ist eit kurzen nicht mehr machbar.Das Foto entstand von Volker Blees.


ein Bild

Haltepunkt Thale Musestieg

Der Haltepunkt Musestieg ligt am km 85,47,Er wurde am 18.12.2001 eingeweiht und besteht nur aus einem Bahnsteig und zwie Wartehäuschen,die inzwischen aber schon zerstört wurden.Außerdem befindet sich neben den Hp der am 31.12.1996 stillgelegte Abzweig ( km 85,50 ) zum Bahnhof Thale Gbf.

Bilder folgen !

Bahnhof Neinstedt

Bilder folgen !

Bahnhof Quedliburg
ein Bild


ein Bild
Bahnhof Halberstadt
Diese Bilder sind heute,leider nicht mehr machbar.
Foto: (c) Thomas Brackmann

Foto: (c) Christoph Büttchner
 
Das Bahnbetriebswer Halberstadt 
Inzwischen siehts vor dem Lokschuppen aus wie ein botanischer Garten,auch die 23m ( Durchmesser ) Drehscheibe des Hersteller Firma Gresse & Co ( Baujahr 1959 ) ist zeimlich heruntergekommen.
Fotos: (c) Tobias Sambill





Stellwerk Hmf,was jetzt inzwischen schon außer Betrieb ist.
Foto: (c) Tobias Sambill


Vorbeifahrt eines 612er am Stellwerk Hmf.
Foto: (c) Tobais Sambill


 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=